Kl.Gesundheitskunde

 

KLEINE GESUNDHEITSKUNDE
 
Im Folgenden möchte ich ihnen einige meiner
Anwendungen erklären:
 
KRANKENGYMNASTIK:
Diese Art der Therapie wird je nach Krankheitsbild
und ärztlicher Verordnung mit Geräten oder auf der
 mobilen Therapiebankdurchgeführt.
Dauer: 20 bis 25 Minuten.
 
MASSAGEN:
Klassische oder auch medizinische Massagen werden
entsprechend der Schmerzsymptomatik 
oder Verordnung auf einer mobilen Massagebank
durchgeführt.Dauer: ca. 20 Minuten.
 
 
DORNTHERAPIE:
Es handelt sich um eine sanfte Gelenktherapie, die
nichts mit „Einrenken“ zu tun hat. Sie sorgt dafür, 
dass alle Gelenke(vom Fuß bis zum kleinen Finger)
richtig positioniert werden und einen
physiologischen und schmerzfreien
Bewegungsablauf ermöglichen.
 
KINESIOTAPING:
Ziel der Therapie ist es, körpereigene
Heilungsprozesse durch ein spezielles Material, das
den Eigenschaften der Haut nachempfunden ist, 
bzw. durch eine entsprechende Anlagetechnik, 
zu unterstützen.
Anwendungsmöglichkeiten des Kinesiotaping: 
-Sportverletzungen
-Bewegungseinschränkungen
-Arthrose-Kopfschmerzen (auch Migräne)
-Rückenschmerzen
-Narbenprobleme
-Muskelschmerzen und
Gelenkdistorsionen.
 
 
 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de